Der Riedensee an der Ostsee

Das faszinierende Naturschutzgebiet

Der Riedensee liegt zwischen Kühlungsborn und Rerik und ist somit schnell von einem unserer Hotels in Kühlungsborn erreicht. Rund um den See erwartet den Besucher eine faszinierende Naturlandschaft. Der See ist nämlich schon zur Eiszeit entstanden und auch heute noch in seiner ursprünglichen Art erhalten. Der Riedensee wird heute von der Landseite aus mit Süßwasser gespeist, aber über einen Durchbruch zur Ostsee wird er in regelmäßigen Abständen auch mit Salzwasser versorgt. Hierdurch und durch im Frühjahr und Herbst von Hochwasser ausgelösten Überschwemmungen konnte sich eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt ansiedeln. Salzmiere, Salzbinsen, Strandaster, Stranddistel - das sind nur einige wenige der vielen verschiedenen Pflanzen, die Sie in diesem Naturschutzgebiet finden können. Graureiher, Enten und viele weitere Vogelarten nennen die 95 ha ihr Zuhause. Der Riedensee ist somit eines der größten Wasservogelbrutgebiete im Landkreis Bad Doberan. (Stand: Juli 2014)

 

Zur Übersicht der Ausflugsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten Ostsee


  • vorherige Seite
  • Diese Seite drucken
  • Diese Seite weiterempfehlen
  • MORADA RSS-Newsletter Feed
  • Seite auf Facebook teilen

Ihr persönliches Angebot


Freecall
0 800/123 12 12

Online buchen

Hotel


Hier können Sie den Katalog für die Hotels und Resorts von MORADA bestellen.

Angebote für Gruppenreisen finden Sie in diesem Katalog von MORADA.