Ostseebad Kühlungsborn

Ostseebad in Mecklenburg-Vorpommern

Ostseebad Kühlungsborn

Das Ostseebad Kühlungsborn ist eine am 1. April 1938 durch den Zusammenschluss der drei Orte Fulgen, Arendsee und Brunshaupten gegründete Stadt im Landkreis Bad Doberan. Es liegt an der Mecklenburger Bucht zwischen Ostsee und dem Höhenzug Kühlung. Der Ort hat über 7.000 Einwohner und gilt als das größte Ostseebad Mecklenburg Vorpommerns. Kühlungsborn ist ein sehr beliebtes Seebad an der Ostsee. Eine reizvolle Besonderheit des Ortes sind die wunderschönen Villen im Stil der Bäderarchitektur, der besonders zur Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert in Seebädern, daher der Name, prominent war. Bei dieser Bauform werden viele verschiedene Stile miteinander kombiniert, so dass sich ein interessantes Ganzes ergibt, das wesentlich mehr ist als die Summe seiner Teile.

Die Ostsee und Sehenswürdigkeiten, die begeistern

Seit 2004 können sich die Gäste unserer Hotels an der Ostsee am Anblick exklusiver Yachten erfreuen, denn Kühlungsborn verfügt über einen eigenen Yachthafen mit 400 Anlegeplätzen. Eines des beeindruckendsten Wahrzeichen ist die 240 m lange Seebrücke, die 1991 fertiggestellt wurde und seitdem nicht nur einigen Schiffen als Anlegestelle dient, sondern zu einem wahren Besuchermagnet geworden ist. Von hier bietet sich Ihnen ein unvergleichlich schöner Ausblick aufs Meer und die Küste. Ein weiteres Highlight in Kühlungsborn ist die längste befestigte Strandpromenade Deutschlands. Aber auch eine Fahrt mit der historischen Schmalspurbahn Molli, ein Besuch einer der zahlreichen in den Konzertgärten stattfindenden Veranstaltungen und die Kunsthalle, mit ihren interessanten, wechselnden Veranstaltungen, wissen während eines Urlaubs in Kühlungsborn zu begeistern.

Kühlungsborn - das ganze Jahr unbeschwerter Badespaß

Kühlungsborn wartet mit einem schier endlos scheinenden, sechs km langen Sandstrand auf, der sich grob in drei Bereiche unterteilen lässt: Richtung Riedensee, Kühlungsborn Ost und Kühlungsborn West. Der Strand wird jeden Morgen gesäubert, ist zudem flach ins Wasser abfallend und zeitweise vom DLRG überwacht. Die Wasserqualität ist über alle Zweifel erhaben und wird jedes Jahr aufs Neue mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. So bietet sich ein unbeschwertes Bade- und Schwimmvergnügen für Jung und Alt. Die Sauberkeit des Strandes wird zusätzlich durch die Tatsache unterstützt, dass der Ort über einen eigenen Hundestrand verfügt. Ein behindertengerechter Badestieg sorgt zudem dafür, dass kein Gast des Ortes außen vor bleiben muss. Für Liebhaber des textilfreien Strandlebens gibt es darüber hinaus einen FKK-Strand.

 

Zur Übersicht der Ausflugsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten Ostsee


  • vorherige Seite
  • Diese Seite drucken
  • Diese Seite weiterempfehlen
  • MORADA RSS-Newsletter Feed
  • Seite auf Facebook teilen

Ihr persönliches Angebot


Freecall
0 800/123 12 12

Online buchen

Hotel


Hier können Sie den Katalog für die Hotels und Resorts von MORADA bestellen.

Angebote für Gruppenreisen finden Sie in diesem Katalog von MORADA.