Hansestadt Wismar

Wismar mit seiner beeindruckenden Altstadt

Hansestadt Wismar

Die Hansestadt Wismar liegt 40 km südwestlich von Kühlungsborn an der Wismarbucht südlich der Insel Poel. Sie gehört seit 2002 aufgrund ihrer beeindruckenden Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Zum ersten Mal erwähnt wurde Wismar im 12. Jahrhundert als Ankerstelle, gegründet wurde die Stadt jedoch erst im Jahr 1226. Seine Blüte erreichte Wismar als Hansehafen am Ende des 13. Jahrhunderts, als es mit Städten wie Hamburg, Lübeck und Rostock dem Wendischen Städtebund angehörte. Die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Wismars sind ihr großer mittelalterlicher Marktplatz mit der Wismarer Wasserkunst, das hübsche Bürgerhaus Alter Schwede und ihre teilweise noch erhaltenen, gotischen Kirchen.

 

Zur Übersicht der Ausflugsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten Ostsee


  • vorherige Seite
  • Diese Seite drucken
  • Diese Seite weiterempfehlen
  • MORADA RSS-Newsletter Feed
  • Seite auf Facebook teilen

Ihr persönliches Angebot


Freecall
0 800/123 12 12

Online buchen

Hotel


Hier können Sie den Katalog für die Hotels und Resorts von MORADA bestellen.

Angebote für Gruppenreisen finden Sie in diesem Katalog von MORADA.