Doberaner Münster

Eines der beeindruckensten Bauwerke an der Ostsee

Doberaner Münster

Unweit Kühlungsborns in Bad Doberan steht eines der bedeutendsten hochgotischen Bauwerken Mecklenburgs. Das Doberaner Münster wurde um das Jahr 1300 herum erbaut und war zuerst die Klosterkirche des Zisterzienserordens in Bad Doberan, bis es ab dem 16. Jahrhundert nach der Kirchenreform als evangelische Pfarrkirche genutzt wurde. Das Münster beherbergt zahlreiche bedeutende Kunstwerke aus dem Mittelalter und ist auch aufgrund seiner detailliert verzierten Architektur eine Augenweide.

 

Zur Übersicht der Ausflugsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten Ostsee


  • vorherige Seite
  • Diese Seite drucken
  • Diese Seite weiterempfehlen
  • MORADA RSS-Newsletter Feed
  • Seite auf Facebook teilen

Ihr persönliches Angebot


Freecall
0 800/123 12 12

Online buchen

Hotel


Träume an der goldenen Ostseeküste
Hier können Sie den Katalog für die Hotels und Resorts von MORADA bestellen.

Angebote für Gruppenreisen finden Sie in diesem Katalog von MORADA.